Über mich

Bevor Ihr Euren Hochzeitsfotografen bucht, wollt Ihr mit Sicherheit wissen, wer das nun ist, der hinter der Kamera steht und Euch an Eurem schönsten Tag den ganzen Tag begleiten wird. Mein Name ist Reinhard Fürstberger und bin sozusagen auf den zweiten Bildungsweg Fotograf geworden. Zuerst als reiner Autodidakt darf ich mich heute geprüfter Fotodesigner nennen. Am liebsten habe ich immer schon Menschen fotografiert. Das führte dazu, dass ich im Jahr 2008 erstmals eine Hochzeit fotografieren konnte. Diese wurden dann von Jahr zu Jahr mehr und zählen mittlerweile – zumindest was die Sommermonate betrifft – zu einer meiner Haupttätigkeiten.

Als ich meine ersten Hochzeiten fotografierte, merkte ich sehr schnell, dass gerade die Hochzeitsfotografie noch viel mehr ist, als einfach die Kamera mit den richtigen Einstellungen im richtigen Moment zu drücken. Die Bilder, die an diesem besonderen Tag entstehen, sind viel zu kostbar, als dass man hier als Fotograf nicht sein ganzes Engagement, Erfahrung und Herz hineinlegen muss. Und so machte mir Hochzeit für Hochzeit mehr Spass, als ich sah, wie sich mein Gespür für die emotionalen Momente bei den Hochzeiten immer mehr perfektionierte. Das positive Feedback das ich von meinen Kunden erhielt gab mir recht und mittlerweile biete ich meine Hochzeitsreportagen europaweit  an.

Auf Hochzeiten versuche ich so unauffällig wie möglich zu agieren. Für mich ist es perfekt, wenn ich nahezu kaum als Hochzeitsfotograf wahr genommen werde. So halte ich mich bei der Zeremonie weitgehend zurück um den eigentlich Ablauf in feinster Weise zu stören. Während den Feierlichkeiten bin ich natürlich immer in der Nähe des Brautpaares um keinen wichtigen Zeitpunkt zu verpassen und versuche aber gleichzeitig eher als Gast in Erscheinung zu treten. Das ist meine Philosophie einer perfekten Hochzeitsreportage.

Damit mein Service als Hochzeitsfotograf für das Brautpaar perfekt ist beginnt mein Service mit einem unverbindlichen Vorgespräch. Nach der Buchung bzw. vor der Hochzeit wird vor Ort nochmal alles durchgesprochen und geplant. Ich durfte dabei schon einige male den einen oder anderen wertvollen Tipp rund um die Hochzeit geben. Die oberste Priorität ist, dass am Tag der Hochzeit alles perfekt passt und das das Brautpaar genau die Bilder bekommt, die es sich von der Hochzeit wünscht. Nach der Hochzeit beginnt für mich dann dann grosse Finale und oftmals sogar in mehrtätiger Arbeit mache ich die Bilder, Alben usw. soweit fertig, dass dem Brautpaar eine perfekte Erinnerung übergeben wird, an der Sie ihr ganzes Leben eine grosse Freude haben und welche sie mit voller Stolz auch noch ihren Enkeln zeigen werden.

Neben den Hochzeiten machte ich mir in den vergangenen Jahren auch als Mode- und Werbefotograf einen Namen. So war ich schon in ganz Europa für Aufträge gebucht, arbeitete mit vielen Topmodels zusammen und war unter anderem als Fotograf in Ägypten beim Finale von „Österreichs Nächstes Topmodel“.